Fidelity „Kopfsache“ – AURALiC GEMINI 2000 im Praxistest

AURALiC-GEMINI2_AUDEZE-LCD-XCFür die Ausgabe 14 der Fidelity hat Stefan Gawlick den AURALiC GEMINI 2000 viele Stunden im Studio getestet und schließt den Test mit folgenden Worten: „Als wohl größte Leistung dieses Wandler-Kopfhörerverstärker- Kopfhörerständers möchte ich noch einmal die immense Auflösungsfähigkeit nennen, die durch das Fehlen jeglicher Härte vollends zur Besonderheit wird. Die Entwickler von Auralic haben es also geschafft, die Vorzüge der Digitaltechnik voll auszuschöpfen, ohne ihre sprichwörtlichen Schwächen mit an Bord zu holen. Was einem das wert ist, möge jeder selbst entscheiden.“ Lesen Sie den ganzen Test (PDF) hier: Fidelity_Auralic_Gemini2000

FAZ.NET – „Die Trophäe für Audiophile“ – AURALiC GEMINI 2000 im Test

Marco Dettweiler testete für die beliebte Rubrik „Technik und Motor“ in der Online Ausgabe der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (FAZ.NET), das jüngste Produkt von AURALiC, den GEMINI 2000.
Der AURALiC GEMINI vereint Class-A Kopfhörerverstärker, Digital-Audio-Konverter (DAC), SDXD-Kartenleser, verbaut in einem KLUTZ Design CanCans Kopfhörerstativ und stellt damit eine ganz neue Produktgattung dar, die sowohl ambitionierte HiFi- als auch Design-Liebhaber anspricht.

Lesen Sie den Testbericht „Die Trophäe für Audiophile“ online auf FAZ.NET.
Der AURALiC GEMINI 2000 kann ab sofort vorbestellt werden und ist voraussichtlich Anfang-Mitte April 2014 lieferbar.

Bakoon HPA-21 ist AUDIO Kopfhörer-Verstärker Referenz

Bakoon-HPA-21-Reference-AudioMit 125 Punkten in der Gesamtwertung und deutlichen 10 Punkten Abstand zu den anderen Geräten in der Kategorie „Referenz-Klasse-Kopfhörer-Verstärker“ führt der Bakoon HPA-21 die Bestenliste des HiFi und High End Fachmagazins AUDIO an. Das Fazit vom AUDIO-Redakteur Alexandros Mitropoulos lautet: „… Die Tests überraschten mich äußerst positiv, denn jeder einzelne Amp hätte das Zeug gehabt, hier das Rennen zu machen. Wenn da nur nicht der Bakoon wäre! Ich vermute, es dürfte einfacher sein, auf einem winzigen Segelboot in einem Sturm Einrad zu fahren, als einen besser klingenden Verstärker wie den Bakoon zu finden. …“ AUDIO 02/14 S.33 Hier können Sie den Testbericht (PDF) lesen: Audio_02_2014_Bakoon