AUDEZE & AURALiC in Hamburg


Aus organisatorischen Gründen sind wir dieses Jahr nicht auf den Norddeutschen HiFi-Tagen vertreten. Trotzdem können sie bei dortigen Ausstellern Produkte von AUDEZE und AURALiC im Einsatz erleben. Unter anderem ist dies der Hersteller progressive audio für AURALiC und das Netmagazin HIFISTATEMENT.NET für AUDEZE.
Wir wünschen allen Besuchern und Ausstellern viel Freude.

AURALiC POLARIS im Test

Wolfgang Kemper hat den AURALiC Polaris für HIFISTATEMENT.NET getestet. Der Polaris ist das jüngste Produkt von AURALiC und vereint einen kabellosen Streamer, einen Musikserver, einen DAC, einen Vorverstärker mit Phonostufe und eine Endstufe in einem Gerät.

STATEMENT
Der POLARIS definiert exemplarisch den Anspruch der Marke Auralic: Modernste Technologie, hervorragende Verarbeitung, extreme Vielseitigkeit, ein vernünftiger Preis und großartiger Klang in einem Gerät. Der POLARIS ist ein toller Allrounder. Er weckt auch angesichts des Preises Begehrlichkeiten, da er musikalisch packend und ehrlich klingt.

Hier geht es zum Testbericht: http://www.hifistatement.net/tests/item/1927-auralic-polaris

AUDEZE SINE im Test

audeze-sine_hifistatement

Bild: HIFISTATEMENT.NET

Der AUDEZE SINE ist der erste magnetostatische On-Ear Kopfhörer und zudem auch einer der ersten Kopfhörer, der neben dem Betrieb via Kopfhörerbuchse, mit dem entsprechenden Cypher Kabel direkt am Lightning Anschluss eines iPhone/iPad/iPod genutzt werden kann.
Eine unvollständige Übersicht von Testberichten in deutscher Sprache finden Sie hier:
www.hifistatement.net
www.lite-magazin.de
www.mactechnews.de
www.open-end-music.de
www.hifi-forum.de
www.computerbild.de
www.sempre-audio.at
www.macwelt.de
www.kopfbox.de

AUDEZE EL-8 TITANIUM im Test

audeze_el-8_titanium_german_awards2000Der geschlossene AUDEZE EL-8 Titanium ist ein Sondermodell des AUDEZE EL-8, welchen es in offener und geschlossener Bauform gibt. Neben der farblich anderen Erscheinung ist der Hauptunterschied aber das beim Titanium mitgelieferte Cypher-Kabel. Dieses Kabel beinhaltetet einen digitalen Signalprozessor, einen Digital zu Analog Konverter sowie einen Kopfhörerverstärker und unterstützt Apples Lightning Technologie. Das Cypher-Kabel machte es erstmals in dieser hohen Qualität möglich den Kopfhörer direkt am Lightning-Port eines iPhone, iPad oder iPod zu nutzen. Eine kleine Übersicht an deutschsprachigen Testberichten finden Sie hier:
Lite Magazin
HIFISTATEMENT.NET
Computer Bild
MacTechNews Rewind
FAZ Technik & Motor
AUDIO (PDF)
Tobitech
professional audio (PDF)